SEMADUC Kit: Eine flexible Plattform zur Erprobung und zum Testaufbau von Signalketten

Microchips Top-range 32-Bit-Mikrocontroller-Portfolio (MCU): Für Ihren Erfolg!
9. Januar 2020
COVID-19: A Message from Microchip
24. März 2020
Show all

SEMADUC Kit: Eine flexible Plattform zur Erprobung und zum Testaufbau von Signalketten

Die Lösung basiert auf dem mikroBUS für Click Boards™ zur einfachen Erweiterung der Funktionalität

Das SEMADUC Kit ist eine modulare Prototypen- und Entwicklungsplattform, mit der Ingenieure schnell ihre Ideen in Signalketten umsetzen können. Das Kit verwendet den mikroBUS von Mikroe für das Click Boards™ Ökosystem, womit Ingenieure fast unbegrenzt Funktionen hinzufügen können. Damit lassen sich schnell und einfach neue Aufgaben erproben. Es dient somit der Effizienzsteigerung und Produktivität ihrer Entwicklung bei kürzerer Markteinführungszeit. Über 750 Click Boards™ für Sensorik, Kommunikation, Stromversorgung, Analogtechnik, Ein-/Ausgabe und viele weitere Technologien sind verfügbar.

Das SEMADUC Kit und Click Boards™ bieten folgende Vorteile

  • Kompatibel mit dem Click Boards™-Ökosystem: Über 750 Zusatzplatinen mit allen Signalkettenkomponenten (Kommunikation, Sensorik, Schnittstellen, Stromversorgung, Treiber, Aktoren usw.)
  • Flexible Plattform: Freie Kombination von Zusatz-Platinen zum Anpassen an spezifische Anforderungen
  • Standardisierter und kleiner Formfaktor durch den mikroBUS
  • Erweiterbare Plattform: die Basisplatine ist leicht auch mit anderen Standards kombinierbar durch Adapterplatinen (z. B. Arduino, PMOD usw.)
  • Mit dem mikroSDK einfache Einrichtung und keine Hardwarekonfiguration erforderlich

Der schnelle Start mit dem SEMADUC Kit und Click Boards™

Schritt 1
Verbinden Sie zunächst die EV-COG-AD4050LZ Controllerplatine mit der Schnittstellenkarte (ADI COG Click Shield)
Schritt 3
Öffnen Sie die Demo-GUI (für die Click Boards™ im Kit) oder entwickeln Sie Ihren eigenen Code

SEMADUC Kit

Das SEMADUC-Kit wurde von SEMITRON in Zusammenarbeit mit Analog Devices und Mikroe entwickelt und eingeführt. Es enthält eine ARM® Cortex®-M4F basierte MCU-Basisplatine und eine Schnittstellenkarte mit zwei mikroBUS™ Sockeln, die mit allen Click-Boards™ kompatibel sind. Ebenfalls enthalten sind zwei Click Boards™, die auf zwei neuen Angeboten von Analog Devices basieren – ein isolierter RS-485/RS-422-Transceiver (ADM2867E) und ein konfigurierbarer, universeller, analoger und digitaler Vierkanal I/O Baustein (AD74413R). Dieses Kit können Sie für schnelle Machbarkeitsstudien Ihrer Anwendungen in der Industrie-Elektronik, im Gerätebau, im Gesundheitswesen, im Transportwesen und in der Automobilindustrie nutzen.

Komponenten des SEMADUC-Kits:

EV-COG-AD4050LZ Basisplatine

  • Integrierte ARM® Cortex® M4F-MCU mit extrem geringem Stromverbrauch
  • Keine externen Debugger-/Emulator-Tools erforderlich
  • Kleiner Formfaktor (75 x 35 mm)
  • Mehrere Energieoptionen - USB, Knopfzelle, extern, Li-Ion
  • Beschleunigungssensor und Temperatursensor integriert
  • Kompatibel mit ADI RF-Tochter-Platinen, RF-Modulen und ADI Anwendungs-Erweiterungskarten (Gears)

Demo-Software: SEMADUC Kit GUI

PC-basierte Anwendung zum schnellen Testen der Funktionalität von Kombination aus RS485 und SDIO.

  • Stellt eine Verbindung mit der jeweiligen seriellen Schnittstelle her
  • Der Benutzer gibt den Text ein, der über RS-485 übertragen werden soll
  • Die MCU gibt die über RS-485 empfangene Nachricht wieder und zeichnet eine grafische Darstellung der von der AD-SDIO 2 Click-Karte abgetasteten Signale auf

Bestellinformationen

[]
1 Step 1

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Ressourcen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.